25. Oktober 2014 von Klartext

Edito+Klartext 5/2014

Ein Essay zur Lage des Berufs. Ein Plädoyer für das gute Bild. Einige Gedanken zum Vorschlag, die SDA zu subventionieren. Ein Überblick über die Medienkritiker. Ein Interview mit einem Kriegsfotografen. Ein Korrespondentenbrief aus Washington D.C. Ein Brief an den Verband Schweizer Medien. Das alles und mehr in der neusten Nummer von Edito+Klartext.

  • Tags:
23. September 2014 von Klartext

Edito+Klartext 4/2014

Die neue Nummer ist da – Edito+Klartext fragt nach den Gewinnen der Medienhäuser und erklärt sie, spricht mit dem Cartoonisten Ruedi Widmer über böse Cartoons, herzige Figürchen und Politik, denkt über Medienförderung und Service public nach, befasst sich mit Presse- und Informationsfreiheit, fragt nach der Qualität des Filmjournalismus, geht einer Recherche im Asylheim nach und erhält einen “Journalistenbrief” aus Indien. Mehr

  • Tags:
4. Juni 2014 von Klartext

Edito+Klartext 3/2014

Eulen, Katzen und watson.ch. Rickli, Candinas und Service public. Publigroupe, Publicitas und ein mögliches Ende. Krautreporter, Online-Journalismus und Hoffnung. Ukraine, Russland und Fallschirm-Journalismus. Fussball, Taktik und Brasiliens Medien. Und: Au revoir und merci Helen Brügger. Das alles und mehr in Edito+Klartext 3/2014.

  • Tags:
14. April 2014 von Klartext

Edito+Klartext 2/2014

Ist die Zukunft des Journalismus lokal – und was meinen LokaljournalistInnen zu ihrer Arbeit? Baut Tamedia in diesem Jahr Stellen ab – was antwortet Tamedia-CEO Christoph Tonini auf diese Interviewfrage? Was lesen Migrantinnen und Migranten in der Schweiz – und wer schreibt für sie? Warum sollten Journalistinnen bloggen – und wie sollten sie es tun? Wie fördert die NZZ Frauen – und wie nicht? Antworten auf all diese Fragen und weitere Artikel finden sich in der Frühlingausgabe von Edito+Klartext.

  • Tags:
18. Februar 2014 von Klartext

Edito+Klartext 1/2014

Das neue Heft ist erschienen – unter anderem mit einem Blick zurück auf DRS3/SRF3 von Ex-Musikredaktor Martin Schäfer, einem Blick vorwärts mit Larissa M. Bieler, Chefredaktorin “Bündner Tagblatt”, einem geschärften Blick auf die Journalisten-Fachverbände mit Interessenvertretern, einem Blick auf die Regional-TV-Stationen und einem journalistischen Augenschein in Nepal. Mehr

  • Tags:

Aktuelles Heft:

EDITO + KLARTEXT Ausgabe: 4 | 2014
  • GAV: Bankenbranche kann mehr als Medienbranche
  • Essay: Erregter Journalismus
  • Traumjob: Tschüss
  • Medienkritik: Überblick über die Akteure
  • Bild: Kriegsfotograf Van Agtmael im Interview