21. Dezember 2010 von Bettina Büsser

“Ich will unsere Leser nicht erziehen”

Hansi Voigt, Chefredaktor 20min.ch, Bild: Dominic Büttner/pixsil

Früher predigte er von der “Cash”-Kanzel. Heute, als “20 Minuten”-Online-Chefredaktor, sieht Hansi Voigt seine LeserInnen als KomplizInnen, die Qualität erwarten, auch wenn sie sich in Online-Diskussionen manchmal “wild und unerzogen” benehmen.
Read the rest of this entry »

17. Dezember 2010 von Lukas Bertschi

Was macht man bloss mit Wikileaks?!

Die Enthüllungsplattform Wikileaks stellt die Medien weltweit vor eine Herausforderung. Nicht nur diejenigen, die die Daten zuerst auswerten dürfen. Die Problematik ist die Selektion der Informationen von und über Wikileaks. Die Enthüllungen sind nur noch ein kleiner Teil der Mediengeschichte „Wikileaks“.
Read the rest of this entry »

Aktuelles Heft:

EDITO Ausgabe: 4 | 2017
  • Wie Gesetze investigativen Journalismus ausbremsen
  • Wie Staatsangestellte investigativen Journalismus ausbremsen
  • Warum das Parlament nicht journalismusfreundlicher entscheidet
  • Aber Hallo SRF
  • Bilder von Pascal Mora
  • und anderes mehr